Naomi
Hajnos

Inhaberin

Naomi Hajnos Tätigkeit ist geprägt durch einen vielschichtigen Umgang mit der Disziplin Architektur. Nach ihrem Architekturstudium an der ETH Zürich konnte sie dank eines Stipendiums an der Harvard University zusätzliche Erfahrungen im Ausland sammeln. Diese wurden später ergänzt durch mehrere Lehraufträge an Schweizer Universitäten. Gute Bauten sind für die Architektin durch einen Dialog zwischen sorgfältig geplanten Innenräumen und aussagekräftiger Baukunst gekennzeichnet. Ein wichtiges Anliegen sind zudem auch städtebauliche Überlegungen.

Jurierungen

Naomi
Hajnos

Inhaberin

Naomi Hajnos Tätigkeit ist geprägt durch einen vielschichtigen Umgang mit der Disziplin Architektur. Nach ihrem Architekturstudium an der ETH Zürich konnte sie dank eines Stipendiums an der Harvard University zusätzliche Erfahrungen im Ausland sammeln. Diese wurden später ergänzt durch mehrere Lehraufträge an Schweizer Universitäten. Gute Bauten sind für die Architektin durch einen Dialog zwischen sorgfältig geplanten Innenräumen und aussagekräftiger Baukunst gekennzeichnet. Ein wichtiges Anliegen sind zudem auch städtebauliche Überlegungen.